Winter

Gletschern im Kaunertal

 
Unter diesem Motto steht der Winter bei uns. Perfekte Pisten, Pulverschnee und Sonnenschein findet man fast immer am Kaunertaler Gletscher. Dazu kommt eine große Auswahl an umliegenden Skigebieten wie Fendels, Ladis-Fiss-Serfaus, Nauders.

 

Inmitten der besten Skigebiete der Alpen

Von solch einer Qual der Wahl träumen begeisterte Wintersportler: Im Tiroler Oberland liegen die Top-Skigebiete praktisch vor der Haustür. Dieses Pistenangebot der  Superlative erschließen zwei Großraumskipässe. Je nachdem, wo man im Kaunertal urlaubt, muss man zwischen 1 und 45 Minuten Fahrzeit mit dem Pkw (oder einem der zahlreichen Skibusangebote) investieren. So lange benötigt man, um von fast jedem Ort der Region in eines der 9 Top-Skigebiete zu gelangen, die einen als Gast umgeben. Der Kaunertaler Gletscher, Fendels, Nauders, Samnaun, Ischgl, Serfaus, Fiss, Ladis und der Venet – das Angebot liest sich wie eine Speisekarte für Skigourmets. Mehr als 500 Pistenkilometer ergibt das in Summe.

 

In der richtigen Spur

Nicht zu vergessen sind die Langlauf-Loipen im Kaunertal aber auch im ganzen Gebiet des Tiroler Oberlandes. Etwa 150 Kilometer an Langlaufloipen liegen Freunden des Nordischen Paradesports im Tiroler Oberland zu Füßen. 90 km davon für “Klassiker”, 60 km für Skater. Eines wird hier selbst erfahrenen Läufern relativ schnell klar: Nur wenige Regionen Tirols vereinen eine derartige Fülle an in jeder Hinsicht abwechslungsreichen Strecken.
 
Und wer dann noch nicht genug hat, schnallt seine Skitourenbretter an und erklimmt sich seine eigene Skiwelt.